In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 59 //  Windhoek, Namibia

Nach dem kurzen Abstecher in Europa sind wir gestern wieder einmal auf dem afrikanischen Kontinent gelandet. Mit strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze begrüßt uns Windhoek, die Hauptstadt Namibias.

Unser afrikanischer Kollege Eike Bolm lässt es sich nicht nehmen, uns persönlich vom Flughafen abzuholen. Für eine Stadtbesichtigung ist vielleicht später noch etwas Zeit. Als wir durch die Innenstadt von Windhoek fahren, sind wir erstaunt über die Sauberkeit der Straßen. Eike erklärt uns, dass Windhoek auch als eine der saubersten Hauptstädte Afrikas gilt. Da Namibia früher eine deutsche Kolonie war, findet man hier eine Mischung europäischer und afrikanischer Einflüsse. Also auch die deutsche Sauberkeit 😉

Nun ist es aber Zeit, die Niederlassung anzuschauen. Die Kollegen erwarten uns schon mit einer Tasse Kaffee. Sie treffen sich alle um 7.30 Uhr morgens zum gemeinsamen Frühstück, das hier zum festen Ritual gehört. Anschließend werden die Flyer zu den aktuellen Tagesangeboten ausgedruckt, Musterkarten eingepackt und um 8.00 Uhr geht´s los zu den Kunden.

Als die Außendienstkollegen schließlich die Niederlassung verlassen haben, führt uns Eike noch herum. Gleich fällt uns die landestypische Präsentation mit Zebrafell und Zebraköpfen auf – super passend zu unseren Produkten mit Zebra-Qualität. Seit über 35 Jahren steht die Marke ZEBRA für höchste Qualität bei Würth. Besser könnte man die Produkte wirklich nicht in Szene setzen. Von Eike erfahren wir, dass in Namibia Teamarbeit besonders wichtig ist. Die Kollegen gehen gemeinsam durch dick und dünn und nutzen die gemeinsame Zeit, um sich über den Tag oder anstehende Kundentage auszutauschen.

So ein Kundentag ist wieder für morgen geplant. Wenn wir schon einmal da sind, helfen wir mit das große Zelt aufzubauen. Das ist wirklich riesig und sieht super toll aus – alles natürlich in Würth Farben. Hier werden den Kunden tagsüber neue Produkte vorgeführt und es gibt verschiedene Sonderangebote. Am Abend folgt noch der gemütliche Teil mit Livemusik und leckeren regionalen Gerichten beginnt.

Das lassen wir uns natürlich nicht entgehen und beschließen noch etwas länger zu bleiben. Wohin wir dann als nächstes reisen? Erfahrt ihr im nächsten Reisebericht.

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Wurth Namibia
  • 2009
  • 2
  • 800
  • Englisch und weitere Nationalsprachen wie Afrikaans, Deutsch ( insgesamt 7)
  • Namibian Dollar (N$)
  • 10
  • 640 qm, 4 Mitarbeiter