In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 60 //  Sofia, Bulgarien

Von der deutschen Kolonie Namibia in Afrika fliegen wir wieder auf den europäischen Kontinent. Wir machen uns auf dem Weg zum bedeutendsten Verkehrsknotenpunkt Bulgariens, nach Sofia. Sie ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt des Balkanstaates. Als Hauptstadt ist Sofia auch das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes dar. Umgeben von Bergpässen liegt die Stadt in der Sofia-Hochebene im Westen des Landes. Die malerische Bergkulisse der Stadt sehen wir allerdings erst später, denn dichter Nebel verdeckt bei unserer Ankunft die Sicht. Kein Wunder ist Sofia doch mit rund 33 Nebel-Tagen pro Jahr die nebligste Stadt Bulgariens.

Wir treffen Stoyan, einen Mitarbeiter der Würth Bulgaria Ltd., zu einem traditionellen bulgarischen Frühstück. Bei Baniza, einer Art ungesüßter Käsestrudel und Bosa, einem süßlich-prickelnden Getreidegetränk, erzählt er uns vom Alltag in der Niederlassung. An einem typischen Tag unterstützt er die Außendienstmitarbeiter beispielsweise bei Bestellungen, kümmert sich um die Dekoration und Produktpräsentation im Verkaufsraum, spricht mit Kunden am Telefon und erwartet natürlich jederzeit den nächsten Kunden vor Ort. Er freut sich, dass das gesamtes Team gut zusammen arbeitet und alle den „Würth spirit“ verinnerlicht haben 😉 Um uns von dieser tollen Atmosphäre zu überzeugen, machen wir uns mit Stoyan auf den Weg in die Niederlassung.

Je nach Jahreszeit ist diese anders dekoriert. Da der Sommer vor der Tür steht, sehen wir im großen Außenfenster eine Schaufensterpuppe mit kurzer Hose und aufblasbare Wassertiere :) Bei Feiern zu Jubiläen wird der gesamte Verkaufsbereich mit Luftballons geschmückt und die Kunden können sich auf ein leckeres Stück Kuchen sowie ein Glas Sekt freuen. Auch in Sofia finden in der Niederlassung regelmäßig besondere Veranstaltungen und Aktionstage mit Produktdemonstrationen statt. Meistens wird ein spezielles Thema gewählt wie beispielsweise chemische Produkte. Die Außendienstmitarbeiter und Niederlassungskollegen sorgen gemeinsam dafür, dass sich die Kunden wohl fühlen.

Stoyan erzählt uns, dass sich alle super gut verstehen. Alle haben ähnliche Aufgaben und Probleme und arbeiten deswegen zusammen an Lösungen oder tauschen Erfahrungen aus. Das verbindet. Die Niederlassungsmitarbeiter treffen sich gerne mit Außendienstmitarbeitern zum Mittagessen. Dadurch lernen sich alle besser kennen oder werden sogar gute Freunde. Einige Kollegen sind mittlerweile sogar so gut befreundet, dass die Familien Geburtstage und Weihnachten miteinander verbringen.

Mit diesen schönen Eindrücken verabschieden wir uns von Stoyan und seinem Team und machen uns auf die spannende Reise zur nächsten Niederlassung auf unserer Reiseroute um die Welt.

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Würth Bulgaria Ltd.
  • 8
  • Rostentferner
  • 1000 - 1500
  • 2
  • LEW (BGN)
  • 113
  • 80 qm