In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 16 //  Rorschach, Schweiz

Heute sind wir zu Gast in dem Land, von dem aus Heidi und ihr Geissenpeter die Kindheit von Millionen bereichert haben. In einem Land, das für seine berühmten Taschenmesser, die beste Schokolade und einem sehr beliebten Heißgetränk namens Ovomaltine bekannt ist.

Die Rede ist von der Neutralität persönlich, der wunderschönen und facettenreichen Schweiz!

Im Osten der Schweiz, im Kanton St.Gallen, befindet sich die Stadt Rorschach. Im Jahre 947 erhielt Rorschach, eine der kleinsten Städte der Schweiz, das Markrecht. Es war der wichtigste Handelsplatz am südlichen Ufer des Bodensees.

Perfekte Bedingungen also für uns, dem Handelsunternehmen Würth. Das Konferenzzentrum Würth Haus Rorschach ist nach Chur und Arlesheim bereits der dritte Schweizer Standort von Würth. Es ist idyllisch gelegen – direkt am Bodensee und mit einem atemberaubenden Blick in die Berge.

Spaziert man am Bodensee-Radweg entlang, trifft man dort des Öfteren um die Mittagszeit den einen oder anderen Mitarbeiter des Rorschacher Handwerker-Shops.

Morgens um 07:00 Uhr erwacht der erst dieses Jahr eröffnete Shop zum Leben. Die tägliche Produktlieferung steht an. Jeden Monat kommen hier zwischen 120 und 150 Paketen an. Mit einem freundlichen „Grüezi“ werden auch wir in dem Shop empfangen und sind begeistert von der Atmosphäre und dem herrlichen Ausblick auf den wunderschönen Bodensee.

„Wir sind halt einfach die Besten!“ erzählen uns die Mitarbeiter lachend. :-)

Von Anfang Mai bis Ende Juni wurden in den 37 Handwerker-Shops der Schweiz so genannte „Handwerker-Tage“ ausgerichtet. Neben einer Menge guter Laune und tollem Essen (Pastapfanne und typisches Schweizer Raclette) gab es viele Produktvorführungen und lukrative Angebote, sowie 10% Zusatzrabatt.

Am Abend verschwindet die Sonne langsam hinter den Berggipfeln. Noch beschäftigt mit den ganzen Eindrücken vom Tag und der herrlichen Bergkulisse, müssen wir nach unserem Besuch unwillkürlich an ein Schweizer Abendlied denken, in dem es heißt:

„ Lueget, vo Berg und Tal

flieht scho de Sunnestrahl

Lueget, uf Aue und Matte

Wachse die dunkele Schatte

D`Sunn uf der Berge erstoht

O, wie si di Gletscher so rot“

Und wir denken uns, ja, es ist hier wirklich ein schöner Platz hier, um zu arbeiten! :-)

Wir bedanken uns bei unseren Schweizer Kollegen für diesen tollen Einblick und wünschen ihnen mit dem doch noch recht jungen Shop viel Erfolg für die Zukunft. Wir jedenfalls, sind fest davon überzeugt!

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Würth AG Schweiz
  • 02.04.2013
  • 37
  • Schraube ASSY® 3.0
  • 3000
  • Schweizerdeutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch
  • Schweizer Franken
  • 400
  • 280 qm, 2 Mitarbeiter