In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 77 //  Quarteira, Portugal

Nach unserem spannenden Besuch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten USA geht unsere Reise nun weiter nach Portugal. Schon zum dritten Mal besuchen wir das Land im Westen Europas, neben der Insel Madeira haben wir uns auch schon die Stadt Braga angeschaut. Dieses Mal machen wir uns auf den Weg an die Algarve, in die südlichste Region des Landes. Schon im Flugzeug freuen wir uns auf die Region mit den meisten Sonnenstunden in Europa. Und da Quarteira direkt am Meer liegt, wollen wir nach unserem Besuch in der Niederlassung auf jeden Fall an den Strand J

Diesen Entschluss bestätigt unser Kollege Mario in der Niederlassung in Quarteira als sehr gute Idee. Er erzählt uns, wie schön der Strand ist. Mario schwärmt von seiner Heimat und wir hören gespannt zu. Quarteira hat sich als früheres Fischerdorf zu einem Touristenort verwandelt. Es gibt fantastische Strände, wundervolle Golfplätze, schöne Hotels und die Region ist bekannt für leckere Fischgerichte und Muscheln. Jetzt wollen wir aber erst mal die Niederlassung sehen.

Als wir den Platz vor der Niederlassung betreten, sehen wir viele Stände und Tische, Menschen mit Hawaii-Ketten und wir wissen gleich, dass wir die Niederlassung an einem besonderen Tag besuchen. Wir sind bei einem Happy-Day dabei! Der Happy-Day ist ein Aktionstag, der zweimal im Jahr für Außendienstmitarbeiter und Kunden organisiert wird. Die Mitarbeiter begrüßen jeden Gast mit einem Lächeln. Auch wir werden freundlich begrüßt und bekommen eine Hawaii-Kette J Im Außenbereich haben die Mitarbeiter Biertische unter Sonnenschirmen aufgebaut. Hier können die Kunden in Ruhe reden und Steak Sandwich, Kroketten, Softdrinks sowie lokales Bier und Weine genießen. Wir freuen uns über die lokalen Köstlichkeiten und ein kaltes Getränk. Beim Essen erzählt uns Mario, wie er den Alltag beschreiben würde. Mit einem Wort: Dynamisch! Es ist immer etwas los: Unterstützung der Außendienstmitarbeiter, Betreuung des Lagers, Aufräumen und Saubermachen, neue Marketingaktionen umsetzen und natürlich Kundenbetreuung. Oberstes Gebot dabei: Lächeln um ein Lächeln zurück zu bekommen und Lass den Kunden ausreden!

Da es in Quarteira sehr heiß wird, arbeiten die Mitarbeiter aber nicht den ganzen Tag durch. Über die Mittagszeit bleibt die Niederlassung geschlossen. Am Nachmittag kümmern sich die Mitarbeiter aber wieder voller Energie um ihre Kunden 😉

Nun wollen wir aber noch an den Strand. Wir sagen Danke zu Mario für den tollen Tag und genießen noch die Sonne von Quarteira, bevor die Reise weitergeht.

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Würth Portugal
  • 2002
  • 15
  • Klebstoff Fix It weiß
  • 2438
  • Portugiesisch, Englisch
  • Euro
  • 451
  • 272 qm, 1 Mitarbeiter