In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 78 //  Lyon, Frankreich

Von Portugal nähern wir uns über Spanien wieder etwas der Heimat. Heute besuchen wir in Lyon den Standort unserer ältesten Verkaufsstelle in Frankreich. Die Niederlassung wurde 1997 im Stadtteil Bron als Orsyshop eröffnet, zehn Jahre später wurde sie in den Stadtteil St. Priest verlegt. Bevor wir aber unsere Kollegen besuchen, schauen wir uns die Stadt an – Lyon hat als zweitgrößte Metropolregion Frankreichs nämlich einiges zu bieten.

Wir starten auf dem Fourvière-Hügel, auf dem sich die Basilika Notre-Dame de Fourvière befindet. Sie zählt seit 1998 zusammen mit der Altstadt von Lyon zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Basilika sieht wirklich beeindruckend aus und von hier oben haben wir einen wunderbaren Blick über die Altstadt. Unterhalb des Hügels erkennen wir die Kathedrale Saint-Jean, eine der bedeutendsten Kirchenbauten der Stadt und Sitz des Erzbischofs von Lyon. Unser nächstes Ziel ist das Rathaus, das eine der bemerkenswertesten Bauten in ganz Lyon sein soll. Und das stimmt definitiv – das Mitte des 17. Jahrhunderts erbaute Gebäude macht richtig viel her! Jetzt machen wir uns aber auf den Weg zur Niederlassung und kommen noch an der Université Jean Moulin Lyon 3 vorbei. In der schönen Uni würden wir auch gerne studieren. 😉

Unsere Niederlassung mit der tollen Glasfront erkennen wir schon von weitem und werden dort von unseren Kollegen Gilles und Guillaume herzlich begrüßt. Uns fällt sofort aus, dass die helle Niederlassung in perfektem Zustand ist. Gilles erzählt uns, wie wichtig ihnen hier ein „5 Sterne“-Empfang ist. Das heißt vorbildhaftes Auftreten, Ordnung, Sauberkeit, dynamisches Merchandising und natürlich ein gut sortiertes Angebot. Er ist schon seit 17 Jahren dabei und als Filialleiter sehr glücklich darüber, dass die Kunden nach dem Umzug 2007 gefolgt sind und Würth an neuem Standort nach wie vor die Treue halten.

Die Kollegen arbeiten perfekt zusammen, tagtäglich werden hier Hand in Hand die Aufgaben erledigt. In der Mittagspause setzen sich die beiden zusammen, tauschen sich aus – auch über persönliche Dinge-  und bei dem einen oder anderen Scherz kommt auch der Humor nicht zu kurz. :) Den meisten Spaß haben die Kollegen beim Verkauf von Fixankern, sagt Guillaume. Die stehen nämlich für schöne Linien. Allgemein sind unsere Produkte hier sehr beliebt – das hören wir natürlich gerne. 😉

Beliebt sind auch die Veranstaltungen bei den Kunden, die etwa drei Mal im Jahr stattfinden. Zum Beispiel Workshops, die das Verkaufsteam mit den Fach-Verkäufern zu verschiedenen Themen anbieten. Und da Frankreich für gutes Essen und Wein bekannt ist, darf das Catering natürlich nicht fehlen. Mit Sandwiches, leckeren Desserts sowie Rotwein und Rosé (in Maßen) und natürlich Wasser und Fruchtsäfte ist für das leibliche Wohl gesorgt. Im Gegensatz zu anderen Kundenveranstaltungen in der Würth Welt kommen die Kunden hier sehr selten mit ihren Kindern. Wenn doch einmal ein Kind Mama oder Papa begleitet, bekommen Sie je nach Alter ein kleines Geschenk. Mit Plüschtieren, Spielen oder kleinen ferngesteuerten Autos und LKWs ist hier für jeden etwas dabei. 😉

Wie schnell wieder die Zeit verging… Wir bedanken uns bei Gilles und Guillaume für die vielen Informationen und den Einblick in die Niederlassung! Macht weiter so am Standort der ältesten Würth Niederlassung in Frankreich!

 

 

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Würth France
  • Juni 2007, ursprünglich Orsyshop in Lyon-Bron 1997
  • 90
  • Neutralsilikon, weiß und transparent
  • Keine, alles ist in den Regalen
  • Französisch
  • Euro, Barzahlung ist nicht möglich
  • 2.700
  • 500 qm, 2 Mitarbeiter