In 80 Niederlassungen um die Welt
« zur Übersicht

Aufenthalt 11 //  Akureyri, Island

Auf der größten Vulkaninsel der Erde liegt unsere Niederlassung, bei der wir heute zu Besuch sind!

Welche Insel das ist? Island natürlich! J Vielen von Euch wird Island vor allem noch durch den Vulkanausbruch 2010 und der daraus resultierenden Aschewolke, gekoppelt mit einem Flugchaos, im Gedächtnis sein. Unsere Anreise war jedoch sehr entspannt und voller Vorfreude auf unsere Kollegen. Doch was wisst ihr sonst noch über diese Insel, auf der die Temperaturen sogar im Juli nur selten die 10°C Grenze knacken?

Da die Insel in der Polarregion liegt, kann man schon mal Nordlichter am Nachthimmel entdecken – egal ob grün oder rot – ein Spektakel ist dies allemal. Tagsüber kann man es sich beispielsweise in

einer heißen Quelle gemütlich machen und den Ausblick genießen.

Unser Besuch geht in die isländische Hafenstadt Akureyri. Die Niederlassung ist umgeben von Bergen und grünen Wiesen. Wir sind beeindruckt von dieser Natur und werden schon von unserem Kollegen Halldór, genannt Halli, herzlich begrüßt. Neugierig, wie die Arbeit in einer isländischen Niederlassung aussieht, erzählt uns Halli einiges: die erste Tätigkeit in der Niederlassung ist, wie überall, zu schauen, welche Artikel nachbestellt werden müssen.

Von der Hauptstadt Reykjavík starten dann in regelmäßigen Abständen Trucks, um die

Niederlassung in Akureyri zu beliefern. Zwei Dinge schätzt er besonders an den Mitarbeitern der Niederlassung, nämlich gute Produktkenntnisse und eine positive Einstellung gegenüber den Kunden. “Góðann daginn  get ég aðstoðað?” heißt die Begrüßung für die ca. 35 pro Tag ankommenden Kunden in der Niederlassung. Für euch haben wir natürlich eine Übersetzung

angefordert: „Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?“.

Jedes Jahr im Frühling findet hier für die Kunden eine Hotdog Party statt. Bestimmt fragt ihr euch: Hotdogs in Island? Doch tatsächlich gibt es, wie die Rangliste des britischen Guardian veröffentlichte, in einer isländischen Hotdog – Bude Europas beste Hotdogs. Sogar Bill Clinton und Metallica haben sich dort schon blicken lassen. :-)

Zudem wird auf einen guten Kontakt zum Außendienst großen Wert gelegt, weshalb sich auch ein

gewisses Ritual eingebürgert hat. Jeden Freitagnachmittag kommen die beiden Verkäufer in der Niederlassung vorbei, um die Woche gemeinsam zu beenden und sich ein schönes Wochenende zu wünschen.

Wir bedanken uns bei unserem Kollegen für diesen Einblick in ihre Niederlassung!

Als nächstes geht es nach Mazedonien!

Hard Facts zur Niederlassung:

  • Wurth Iceland
  • 2009
  • 3
  • Klebt + Dichtet
  • 3500
  • Isländisch
  • Isländische Krone
  • 14
  • 105 qm, 1 Mitarbeiter